Stufenführerschein

Seit 19. Januar 2013 sind die Führerscheinklassen für Motorradfahrer neu strukturiert worden

und damit ergeben sich einige interessante Neuerungen für Motorradfahrer – konkret bedeutet dies:

 

– Nur noch 1x Theorieprüfung machen.

– Stufenweiser „Aufstieg” nach jeweils 2 Jahren nur durch eine praktische Prüfung möglich (A1 nach A2 und von A2 nach A).

– Gilt auch für Altbesitzer Kl. 3, die vor dem 1. April 1980 die Fahrerlaubnis erworben haben.

– Direkteinstieg auf Kl. A (ohne Leistungsbegrenzung) jetzt schon ab 24 Jahren möglich – dann aber mit theoretischer Prüfung.

Alle Infos zu den neuen Motorradklassen, dem Stufenführerschein

und den Vorteilen halten wir in dieser Broschüre für Euch bereit:

Motorrad_Stufenführerschein

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen